Wirtschafts-News

Wichtige News, Trends und Informationen aus dem nationalen und internationalen Wirtschaftsleben. Das RSS-Feed des Handelsblatts hält Sie auf dem Laufenden.

Neuemission: Lautsprecher-Anbieter Sonos legt Preisspanne für Börsengang fest

Rund 300 Millionen Dollar könnte Sonos beim Börsengang einnehmen. Die Kalifornier stehen durch Unternehmen wie Google oder Apple unter enormem Druck.

Handelsstreit: EU-Kommission wird bei Trump-Besuch keine Handelsofferte vorlegen

Am Mittwoch trifft EU-Kommissionspräsident Juncker auf Trump. Im Mittelpunkt steht der Zollstreit. Doch konkrete Angebote soll es nicht geben.

Entflechtungsabkommen: Netanjahu spricht überraschend mit Lawrow über Lage in Syrien

Israels Regierung beobachtet die Situation in Syrien mit Sorge. Ministerpräsident Netanjahu besteht weiterhin auf dem Entflechtungsabkommen.

Dax aktuell: Dax bleibt am Mittag im Minus

Der Dax schafft es bisher nicht aus dem Minus. Der Kurs des wichtigsten deutschen Aktienindexes lag am Mittag bei 12.511,72 Punkten.

Jeremy Hunt: Britischer Außenminister warnt vor „No Deal“-Brexit

Jeremy Hunt sieht nicht nur Großbritannien in der Pflicht. Der britische Außenminister fordert von der EU, ihren Verhandlungsansatz zu ändern.

Autobauer: Marchionne-Abgang macht Fiat-Anleger nervös

Fiats ehemaliger Chef Marchionne kämpft weiter um sein Leben. Beim Autohersteller übernimmt Mike Manley. Die Anleger sind verunsichert.

Europäische Zentralbank: Handelsstreit und Zinsausblick im Fokus der EZB-Sitzung

Die letzte EZB-Sitzung vor der Sommerpause dürfte vom Handelskonflikt mit den USA überschattet werden. Beim Thema Zinsausblick droht Stillstand.

Bundesbank: Wirtschaftswachstum in Deutschland gewinnt im Frühjahr an Schwung

Zu Jahresbeginn verlor die deutsche Wirtschaft etwas an Kraft. Nach Einschätzung der Bundesbank hat sich die Konjunktur aber erholt.

Autobauer: Daimler steht vor einem kräftigen Gewinneinbruch

Bei Daimler droht am Donnerstag ein böses Erwachen. Analysten rechnen mit einem deutlichen Gewinnrückgang. Weitere Probleme stehen noch bevor.

Xetra-Gold: Was Anleger über Alternativen zum Goldbarren wissen müssen

Der Goldpreis nähert sich 1.000 Euro pro Feinunze. Dennoch werden Goldanleihen bei Anlegern immer beliebter. Ein Überblick über Chancen und Risiken.