Wirtschafts-News

Wichtige News, Trends und Informationen aus dem nationalen und internationalen Wirtschaftsleben. Das RSS-Feed des Handelsblatts hält Sie auf dem Laufenden.

Norwegischer Staatsfonds: Ölfonds streicht Ölaktien von seiner Liste

Der größte Staatsfonds der Welt will sich von seinen Investitionen in der Öl- und Gasindustrie verabschieden. Umweltschutzorganisationen begrüßen den Schritt, der aber nichts mit dem Klimaschutz zu tun haben soll.

Putsch in Simbabwe: Nach Mugabe ist vor der Zukunft

Das Militär hat Simbabwe nach dem Putsch fest im Griff. Doch die Generäle schweigen. Sie verhandeln heimlich über die Zukunft des Landes. Die Opposition scharrt mit den Hufen – es herrscht vorsichtiger Optimismus.

Niedersachsen: SPD stimmt Koalitionsvertrag mit CDU zu

Die Regierung in Niedersachsen steht seit Donnerstag. CDU und SPD haben sich auf eine Koalition verständigt, die SPD hat dem Vertrag für das Bündnis zugestimmt. Am Montag soll nun die letzte Hürde genommen werden.

DB-Tochter Arriva: Die Bahn experimentiert im Dreiländereck

In den Niederlanden hat Arriva im Dezember 2016 einen Verkehrsvertrag für die Provinz Limburg gewonnen. Seitdem testet die Deutsche-Bahn-Tochter innovative Konzepte für dünn besiedelte Regionen.

Allianz: Keine Angst vor Übernahmeversuchen

Laut Insidern war die Allianz ins Visier zweier mächtiger Investoren aus China geraten. Doch Europas größter Versicherer gibt sich gelassen. Man sei gut gerüstet gegen Übernahmeversuche, sagt Finanzvorstand Wemmer.

Christophe Castaner: Macron-Vertrauter neuer Parteichef von „En Marche“

Er steht künftig an der Spitze der französischen Regierungspartei En Marche: Christophe Castaner. Der bisherige französische Regierungssprecher gilt als Vertrauter Macrons. Doch innerhalb der Partei häuft sich Kritik.

Mittelstandsfinanzierung: Was die Nachfolge so schwierig macht

Bis zu 600.000 Mittelständler planen in den nächsten zweieinhalb Jahren, den Betrieb an einen Nachfolger zu übergeben. Doch häufig scheitern sie an der Finanzierung. Bürgschafts- und Förderbanken leisten wichtige Hilfe.

Wohngenossenschaften: Wohnungsnot macht solidarisch

Immer mehr Mieter gründen neue Wohngenossenschaften – sie wollen nicht jahrelang auf eine Zusage warten. Doch das ist teuer, denn man muss mehr tun, als nur einige Anteile zu zeichnen. Lohnt es sich trotzdem?

Neue Wege in der Compliance: Immer sauber bleiben

Schulungen und Strafen sorgen nicht für genügend Integrität im Unternehmen. Nun sollen Spiele, Big-Data-Analysen und Ideen aus der Verhaltensökonomie Regeltreue für Manager und Mitarbeiter einfacher machen.

Griechenland: Streit um Tsipras' Weihnachtsgeschenke

Mit einer „sozialen Dividende“ will der griechische Premier Alexis Tsipras Bedürftige bedenken – und sein Image aufbessern. Aber überschattet wird die Bescherung von der schweren Flutkatastrophe im Westen von Athen.