Wirtschafts-News

Wichtige News, Trends und Informationen aus dem nationalen und internationalen Wirtschaftsleben. Das RSS-Feed des Handelsblatts hält Sie auf dem Laufenden.

US-Haushaltssperre: Republikaner im Senat setzen Abstimmung an

Tag zwei des „Shutdown“ in den USA - Regierung und Verwaltung werden heruntergefahren. Während sich alle Seiten öffentlich gegenseitig die Schuld geben, wird hinter den Kulissen fieberhaft verhandelt.

USA: Zehntausende demonstrieren gegen Trump

New York, Washington und Los Angeles: In vielen US-Städten sind am Jahrestag der Amtseinführung von Donald Trump Zehntausende auf die Straße gegangen, um gegen den US-Präsidenten und für Frauenrechte zu demonstrieren.

Pence in Ägypten: „Schulter an Schulter“ gegen den Terror

Der Jerusalem-Streit sei nur „eine Meinungsverschiedenheit unter Freunden“, meint US-Vizepräsident Pence bei seinem Besuch in Ägypten. Scharfe Kritik an der Jerusalem-Entscheidung kassiert er nicht – aus einem Grund.

Dax-Konzern: Deutsche Telekom erwartet steigende Dividende

Die Deutsche Telekom rechnet mit einem Zuwachs des Free Cash-flow, woran auch der Anstieg der Dividende gekoppelt ist. Die US-Steuerreform könnte ebenfalls positive Auswirkungen haben.

Afghanistan: Bewaffnete greifen Hotel in Kabul an

Der zweite schwere Terrorangriff in Kabul gleich zu Jahresanfang trifft ein großes Hotel. Spezialkräfte kämpfen mit mehreren Angreifern. Gleichzeitig versuchen sie, Gäste zu retten.

DLD München 2018: Gabriel appelliert an Europas digitalen Pioniergeist

Auf dem diesjährigen Digitalkongress DLD fordert Sigmar Gabriel einen digitalen Binnenmarkt für Europa. Wir sollten nicht dem Silicon Valley oder China nacheifern, sondern gemeinsam einen eigenen Ansatz finden.

Vor dem Sonderparteitag: Schicksalstag für die SPD

Mit drei unausgesprochen Drohungen hofft SPD-Chef Martin Schulz die Parteibasis am Sonntag von einer neuen GroKo zu überzeugen. Doch zwei mächtige Landesverbände stellen neue unerfüllbare Bedingungen.

Bausparkasse: BHW wieder mit Wachstum im Spargeschäft

2016 hatte die BGW im Bauspar-Geschäft noch ein Minus von 12 Prozent verzeichnet. Doch jetzt hat die Bausparkasse das Geschäft wieder stabilisiert – und damit besser abgeschnitten als die Konkurrenz.

Autozulieferer: Schaeffler gegen Aufspaltung

Continental treibt die Überlegungen für einen Umbau des Konzerns voran: Mit einer neuen Struktur will der Konzern flexibler werden. Rivale Schaeffler will dem Beispiel der Konkurrenz aber nicht folgen.

Siemens: Belegschaftsaktionäre wollen Kaeser Entlastung verweigern

Siemens plant den Abbau von 6900 Stellen und die Schließung von zwei Werken. Die Belegschaftsaktionäre wollen Konzernchef Kaeser deshalb die Entlastung verweigern. Unmittelbare Konsequenzen hätte das aber nicht.