Wirtschafts-News

Wichtige News, Trends und Informationen aus dem nationalen und internationalen Wirtschaftsleben. Das RSS-Feed des Handelsblatts hält Sie auf dem Laufenden.

Corona-Zahlen in Deutschland: RKI registriert 67.125 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 444,6

Im Vergleich zur Vorwoche ist die Zahl der Neuinfektionen weiter angestiegen. Die Inzidenz erreicht einen Höchststand. Zudem gibt es 248 neue Todesfälle.

+++ Corona-News +++: Niederlande: Dutzende von Coronavirus-Fällen auf Flügen aus Südafrika – RKI meldet 67.125 Neuinfektionen

WHO stuft neue Afrika-Mutante als „besorgniserregend“ ein +++ Belgien registriert ersten Fall mit „Omikron“ +++ +++ Inzidenz steigt auf 444,3 +++ Der Newsblog.

Verdi: Tarifverhandlungen für Beschäftigte der Länder werden fortgesetzt

Die Gewerkschaft Verdi verhandelt ab Samstag wieder für Beschäftigte in Unikliniken, Schulen, Kitas und bei der Polizei. Die anstehende Tarifrund könnte die Entscheidende sein.

Ukraine: Selenskyj: Russland plant Staatsstreich in der Ukraine

Der ukrainische Präsident spricht von Tonaufnahmen, die einen Staatsstrich durch Vertreter Russland und des reichsten Ukrainers nahelegen.

Coronavirus: Was bisher über den Impfschutz gegen die Omikron-Variante bekannt ist

Ein britischer Experte geht „fast sicher“ davon aus, dass aktuelle Corona-Impfstoffe weniger gut gegen die neue Variante wirken. Moderna und Biontech reagieren bereits.

Familienunternehmen : Schwan-Stabilo schafft die Wende: Textmarker und Rucksäcke in der Pandemie gefragt

Nach drei Jahren rückläufiger Umsätze kann der Familienkonzern wieder zulegen. Dabei profitiert das Unternehmen von seiner breiten Aufstellung.

Neue Mutante „Omicron“: In Südafrika war Covid kaum noch ein Thema – Jetzt sorgt die neue Variante für große wirtschaftliche Ängste

Just zum Start der Haupt-Tourismussaison führt die Variante B.1.1.529 zu neuen Flugverboten und Einreiseverboten. Das dürfte die sozialen Probleme im Süden Afrikas verschlimmern.

Dow Jones, S&P 500, Nasdaq: US-Börsen schließen mehr als zwei Prozent im Minus – Virusangst löste Talfahrt am „Black Friday“ aus

Am kurzen Handelstag nach Thanksgiving beherrschten neue Corona-Ängste die Wall Street. Zudem verloren besonders Reisewerte wegen der neuen Virusvariante.

Ifo-Beschäftigungsbarometer: Corona-Ängste und Materialknappheit bremsen den Personalbedarf noch nicht

Die Unternehmen sind weiter in Einstellungslaune. Ökonomen sehen im Koalitionsvertrag durchaus gute Ansätze für den Kampf gegen den Fachkräftemangel.

Nach Bootsunglück: Migrationsstreit belastet Beziehungen zwischen Frankreich und Großbritannien weiter

Nach dem tödlichen Bootsunglück mit Migranten im Ärmelkanal verschlechtert sich das Verhältnis zwischen Paris und London zusehends. Frankreichs Präsident Macron fordert nun Hilfe von der EU.