Wirtschafts-News

Wichtige News, Trends und Informationen aus dem nationalen und internationalen Wirtschaftsleben. Das RSS-Feed des Handelsblatts hält Sie auf dem Laufenden.

Dax-Ausblick: Nur starke Impulse könnten die Börsen antreiben

Seit vier Wochen notiert der Dax seitwärts. Chancen auf einen Ausbruch nach oben gibt es nur noch bei besonders positiven Nachrichten. Davon könnte es einige geben.

Berkshire Hathaway: Aktienrally verhilft Warren Buffett zu deutlichem Gewinnsprung

Berkshire Hathaways Cash-Reserven verzeichnen ebenfalls einen neuen Rekord. Das überdeckt die Probleme der Töchterunternehmen – denn die leiden unter der Coronakrise.

Nach Explosion: Tausende protestieren gegen Regierung in Beirut

Nach der verheerenden Explosion im Libanon entlädt sich die Wut auf die Regierung. Ministerpräsident Hassan Diab schlägt vorgezogene Wahlen vor.

Nato-Partner: USA und Polen wollen Abkommen über zusätzliche Truppen unterzeichnen

Nach dem angekündigten Abzug aus Deutschland sollen etwa 1000 neue Soldaten in Polen stationiert werden. Die USA erfüllen dem Nato-Partner einen lang gehegten Wunsch.

Anlagetipps: Diese zehn Investmentfonds bieten gute Rendite-Chancen auch in der Coronakrise

Nur wenige Investmentfonds halten, was sie versprechen. Welche Ausrichtungen sich wirklich bewährt haben – auch in Zeiten der Finanz- und Coronakrise.

Bankenverband: Der neue Präsident könnte ein alter Bekannter sein

Der Bundesverband deutscher Banken braucht dringend einen neuen Präsidenten. Die Suche ist schwierig, deshalb könnte Ex-Verbandschef Hans-Walter Peters noch einmal einspringen.

Textilbranche: Hut-Fabrikantin Theresa Wegener will durch Crowdfunding die Krise überstehen

Die erste Frau an der Spitze des Traditionshutmachers Wegener wagt sich an die Öffentlichkeit. Sie sieht den Mittelstand durch die Coronakrise bedroht.

Reaktion auf Sicherheitsgesetz: Hongkong und Peking verurteilen US-Sanktionsliste

Die amerikanischen Strafmaßnahmen gegen führende Amtsträger in Hongkong stoßen auf scharfe Kritik. Peking bezeichnet die Sanktionen als „lächerlich“.

Gaspipeline: US-Drohungen wegen Nord Stream 2 schlagen hohe Wellen – Bundesregierung hält sich zurück

Nach den angedrohten Sanktionen gegen den Hafen Sassnitz erwägen Wirtschaft und Politik Gegenmaßnahmen. Berlin schreckt vor einer Zuspitzung des Streits zurück.

Bundestagswahl 2021: SPD will im Spätsommer über Kanzlerkandidatur entscheiden

SPD-Generalsekretär Klingbeil will der Union zuvorkommen und die K-Frage noch im Spätsommer klären. Auf Vizekanzler Scholz will er sich nicht festlegen.