Wirtschafts-News

Wichtige News, Trends und Informationen aus dem nationalen und internationalen Wirtschaftsleben. Das RSS-Feed des Handelsblatts hält Sie auf dem Laufenden.

Wirtschaftliche Erholung: EZB-Vize – Beschränkungen für Dividendenzahlungen der Banken könnten wegfallen

In der Coronakrise hatte die EZB Banken dazu aufgerufen, vorerst keine Dividenden auszuschütten. Im Juli soll entscheiden werden, ob diese Einschränkung aufgehoben wird.

Menschenrechte: „Gesamteinschätzung negativ“: EU-Fachleute kritisieren Lieferkettengesetz der Kommission

Der Normenkontrollrat stellt dem geplanten Gesetz ein verheerendes Zeugnis aus, wie ein internes Papier zeigt. Nun muss die EU-Kommission von vorne beginnen.

Sensorikkonzern: AMS erhöht Anteil an Osram – Abschied von der Börse Ende des Monats

Das österreichische Unternehmen hat weitere 7,2 Prozent der Anteile am Münchner Traditionsunternehmen angeboten bekommen. Am 30. Juni soll es so weit sein.

Digitales Dossier: Decentralized Finance: Die Zukunft der Geldbranche

Dezentrale digitale Netzwerke versprechen ein besseres Finanzsystem. Innovation oder Hype? Lesen Sie alles über die nächste Krypto-Revolution.

Jahreswohlstandsbericht: Den Grünen reicht das Bruttoinlandsprodukt nicht aus, um den Wohlstand eines Landes zu messen

Die Ökopartei will weg von der Fixierung aufs Bruttoinlandsprodukt. Sie will künftig auch ökologische und soziale Aspekte berücksichtigen.

Bankenbranche: Deutsche Banken verhandeln ab heute über Homeoffice-Ansprüche

Verhärtete Fronten: Verdi fordert ein Recht auf Homeoffice im Tarifvertrag zu verankern. Der AGV Banken ist gegen diesen Anspruch und betont die „Freiwilligkeit“ der Regelung.

Handelsblatt-Umfrage: „Absolut nicht sinnvoll“: Hersteller lehnen spezielle FFP2-Masken für Kinder ab

Die Bundesregierung sieht einen Bedarf an FFP2-Masken für Kinder. Doch die meisten Hersteller lehnen eine Produktion kleiner Masken ab. Diese seien sinnlos bis gefährlich.

Umstrittenes Sicherheitsgesetz: Hongkong: Prodemokratische Zeitung „Apple Daily“ wird eingestellt

Am Wochenende wird die letzte Ausgabe erscheinen. Das Medium war wegen angeblicher Verstöße gegen das Sicherheitsgesetz in den Fokus der Behörden geraten.

Onlinehandel: Ebay startet Versanddienst für Händler – und greift so Amazon direkt an

Mit dem Partner Fiege baut der Plattformbetreiber neue schnelle Versanddienste auf. Ebay setzt damit Amazon unter Druck. Kleine Händler werden ein wenig unabhängiger.

Euro/Dollar : Euro gibt vor wichtigen Konjunkturdaten nach

Zur Wochenmitte veröffentlichen Marktforscher ihre monatliche Unternehmensumfrage. Auch die Einkaufsmanagerindizes geben Auskunft über die konjunkturelle Lage im Euroraum.